Jobsurfer? / FAQ
Fragen & Antworten

1. Für Jugendliche

2. Für Betriebe, Organisationen, Vereine und Behörden

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jugend

Für Jugendliche

 

Frage 1: Welche Möglichkeiten hab ich um nach Einträgen zu suchen?

 

Um Einträge schnell und unkompliziert zu finden stehen Dir zwei verschieden Suchfunktionen zur Verfügung. Die Schnellsuche und die Detailsuche. Probiere zuerst die Schnellsuche aus. Solltest Du spezifischer suchen wollen, wechsel zur Detailsuche.

 

Frage 2: Muss ich mich vorher registrieren lassen um Einträge einzusehen?

 

Nein

 

Frage 3: Wie kann ich bei einer Aktion die mich interessiert teilnehmen?

 

Um an einer Aktion teilzunehmen, musst Du Dich einmalig mit Deinem Namen, Deiner E-Mal Adresse und einem frei wählbarem Passwort anmelden.  Gehe hierzu unter "Neu Anmelden". Danach erhältst Du einen Bestätigungslink in Dein Postfach. Über den Link aktivierst Du Deinen Account. Zu Sicherheit musst Du Dich noch mal mit Deinen Zugangsdaten einloggen. Ab jetzt kannst Du an Aktionen teilnehmen. Einfach den roten "Teilnehmen" - Button am Ende eines jeden Eintrages drücken. Nachdem Du den "Teilnehmen" - Button gedrückt hast bist Du sofort angemeldet und erhältst eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. In Ihr stehen noch einmal alle wichtigen Daten zur Aktion wie z.B. Datum oder Uhrzeit. Zudem erfährst Du jetzt Name, Funktion, E-Mail und Telefon-Nr. Deines Ansprechpartners im Unternehmen. Gleichzeitig bekommt das Unternehmen eine E-Mail mit Deinem Vor- und Nachnamen sowie Deiner E-Mail Adresse zugesandt. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr Euch jetzt noch einmal miteinander austauschen. Ansonsten erscheine bitte pünktlich am Aktionstag, damit die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann.

Bitte beachte: Bei manchen Aktionsangeboten ist eine bestimmte schulische Vorbildung notwendig, z.B. Abschluss Gymnasium. Andere Angebote richten sich nur an eine bestimmte Zielgruppe z.B. Mädchen. Bitte nur die Angebote auswählen die auf Dich zutreffen!

Frage 4: Was ist wenn mir nach der Anmeldung für eine Aktion etwas dazwischen kommt?

 

Du willst oder kannst bei einer Aktion für die Du Dich angemeldet hattest, nicht mehr teilnehmen? Dann sage bitte per E-Mail oder telefonisch im Unternehmen ab. Denke bitte dran, je rechtzeitiger Du dass tust, desto größer ist die Chance, dass Dein Platz noch einem anderen interessierten Jugendlichen angeboten werden kann.

Frage 5: Eine Aktion an der ich gerne teilnehmen  möchte liegt genau in meiner Schulzeit. Was kann ich tun?

 

Wenn eine Aktion direkt in der Zeit liegt wo Du normalerweise Schule hast, hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder vereinbarst Du mit Deinem Lehrer oder Deiner Lehrerin, dass Du für die Zeit frei bekommst. Je nach Zeitpunkt kommst Du entweder später zur Schule oder verlässt diese früher (hierbei kann es sein das die Lehrkraft eine von Deinen Eltern unterschriebenen Antrag auf Schulfreistellung verlangt). Oder aber Du kontaktierst das Unternehmen und vereinbarst einen anderen Zeitpunkt der Dir besser passt.

 

Frage 6: Was ist der E-Mail Assistent und wie kann ich diesen Nutzen?

 

Mit dem E-Mail Assistenten bietet Dir Jobsurfer die Möglichkeit, keine spannenden Aktionen zu verpassen. Du gehst einfach unter „Neu Anmelden“ vergibst ein Passwort. Danach steht Dir ein persönlicher Assistent zur Verfügung, den Du selbst konfigurieren kannst und der Dir alle interessanten Einträge direkt ins E-Mail Postfach schickt.

 

Frage 7: Was ist wenn ich in einem Unternehmen aus versehen etwas kaputt mache oder noch schlimmer jemanden verletzte, muss ich dass bezahlen bzw. für die Kosten aufkommen?

 

Keine Angst in der Regel haben Deine Eltern eine Haftpflichtversicherung. Diese zahlt bei Sach- und Personenschäden. Hier bist Du mitversichert. Wenn Du nicht sicher bist frag Deine Eltern. Viele Unternehmen sind selbst auch noch mal versichert z.B. durch eine Betriebsunterbrechungsversicherung. Allerdings gibt es Schadenshöchstgrenzen. Achtung! Die Versicherung zahlt jedoch nicht, wenn Du wichtige Anweisungen nicht befolgst und dadurch etwas kaputt geht oder wenn Du etwas mutwillig zerstörst. In diesen Fällen muss dass Geld privat aufgebracht werden.

 

Frage 8: Was ist wenn ich auf dem Weg in ein Unternehmen oder in einem Unternehmen selbst verunglücke? Wer trägt die Kosten für die Behandlung?

 

Die bei einem solchen Unfall anfallenden Heilungs-, Arzt- oder Krankenhauskosten werden grundsätzlich von Deiner Krankenversicherung getragen. Versicherungsschutz besteht unabhängig davon ob Du den Unfall selbst verschuldest hast oder Dir ein Mitverschulden angelastet werden kann. Besteht allerdings zusätzlich eine private Unfallversicherung, so reguliert diese den Schaden in der Regel.

 

Sollte ein Verschulden bzw. ein Mitverschulden auf Seiten des Unternehmens vorliegen, so haftet der Betrieb ganz oder mit.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen

Für Unternehmen, Organisationen, Behörden

 

Frage 1:  Wie kann ich eigene Einträge einstellen?

 

Um eigene Einträge einzustellen, must müssen Sie sich einmalig mit dem Namen Ihres Unternehmens, den Anschriftsdaten, Ihrer E-Mail Adresse und einem frei wählbarem Passwort anmelden. Gehen Sie hierzu auf "Neu Anmelden". Danach erhalten Sie einen Bestätigungslink in Ihr Postfach. Über den Link aktivieren Sie Ihren Account. Zu Sicherheit müssen Sie sich noch mal mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Danacht können Sie eigene Einträge einstellen.

Frage 2:  Wo finde ich Anregungen für eigene Einträge?

 

Nach der Anmeldung befindet sich auf der rechten Seite der Button "Ideenpool". Hier finden Sie eine Reihe von Vorschläge für eigene Aktionen.

Frage 3:  Wie finden die Jugendlichen meinen Eintrag?

Um Einträge schnell und unkompliziert zu finden stehen Jugendlichen zwei verschieden Suchfunktionen zur Verfügung. Die Schnellsuche und die Detailsuche. Jugendliche die sich angemeldet haben, haben zudem die Möglichkeit sich einen persönlichen E-Mail Assistenten zu konfigurieren. Dieser schickt neue, den Suchkriterien entsprechende Einträge direkt nach Hause ins E-Mail Postfach.

Frage 4: Wie genau erfolgt die Anmeldung der Jugendlichen?

 

Unter jedem Ihrer veröffentlichen Einträge befindet sich ein roter "Teilnehmen" - Button. Jugendliche die an Ihrer Aktion teilnehmen möchten müssen einfach nur diesen Button drücken und sind damit schon angemeldet. Danach erhalten beide Seiten eine E-Mail Bestätigung mit den jeweiligen Kontaktdaten des Gegenüber. Wenn Sie möchten können Sie sich jetzt noch einmal miteinander austauschen (bei Auswahl der Option "nach Vereinbarung" zwingend notwendig). Ansonsten können Sie davon ausgehen das die Jugendlichen pünktlich zu Ihrer Aktion erscheinen.

Frage 5: Leider habe ich auf meinen Eintrag keine Reaktion erhalten. Kann ich mein Angebot zu einem neuen Zeitpunkt wieder einstellen?

 

Ja, kein Problem. Abgelaufene Einträge werden nur aus der öffentlichen Datenbank genommen. Unter „Eigene Einträge“ sind sie aber noch vorhanden und können da weiterhin bearbeitet werden.

 

Frage 6: Was ist wenn ein Jugendlicher in unserem Unternehmen ausversehen etwas kaputt macht oder noch schlimmer jemanden verletzt? Wer bezahlt das  bzw. kommt für die Kosten auf?

 

Keine Angst in der Regel haben die Eltern der Jugendlichen eine Haftpflichtversicherung. Diese zahlt bei Sach- und Personenschäden bis zu einer gewissen Höhe. Hier sind die Jugendlichen mitversichert. Wenn Sie Bedenken haben fragen Sie die Jugendlichen, ob eine Haftpflichtversicherung existiert, bevor Sie Ihnen verbindlich zusagen. Viele Unternehmen sind selbst auch noch mal versichert z.B. durch eine Betriebsunterbrechungsversicherung. Informieren Sie sich an geeigneter Stelle in Ihrem Unternehmen

 

Frage 7: Was ist wenn der Jugendliche auf dem Weg in unser Unternehmen oder in unserem Unternehmen verunglückt? Wer trägt die Kosten für die Behandlung?

 

Die bei einem solchen Unfall anfallenden Heilungs-, Arzt- oder Krankenhauskosten werden grundsätzlich von der Krankenversicherung des Jugendlichen getragen. Versicherungsschutz besteht unabhängig davon ob der Unfall selbst verschuldest wurde oder ein Mitverschulden angelastet werden kann. Besteht zusätzlich eine private Unfallversicherung, so reguliert diese den Schaden in der Regel.

 

Sollte ein Verschulden bzw. ein Mitverschulden auf Seiten des Unternehmens vorliegen, so haftet der Betrieb ganz oder teilweise. Das heißt zuerst greift die Haftpflichtversicherung des Unternehmens, danach gegebenenfalls die des Beschäftigten. Für weitere Informationen wenden Sie sich gegebenenfalls an die Rechtabteilung Ihres Unternehmens bzw. Ihren dort zuständigen Versicherungsvertreter.

 

Frage 8: Kann ich weitere Flyer für unser Unternehmen, unsere Organisation bzw. Behörde bekommen?

 

Weitere Flyer können Sie über das Kontaktformular anfordern. Der Versand erfolgt so lange der Vorrat reicht.

 

 
 

Einträge heute: 0
Einträge total: 14
Besucher heute: 14
Besucher total: 145006
 

Jobsurfer ist ein Projekt des Kumulus e.V.